Kostenlos PDF-Dateien erstellen

Marc Schätzle

Vor gut 15 Jahren entwickelt, kommt man heutzutage um ein Dateiformat fast nicht mehr herum, das PDF. Adobe PDF-Dateien enthalten Daten aus beliebigen Anwendungen, die auf jedem Rechner angezeigt werden können, und eignen sich damit zum Austausch mit Nutzern in der ganzen Welt. Problem: Die Software von Acrobat zum Erstellen dieser PDF-Dateien ist sehr teuer. Wir haben für euch ein Tool gefunden, mit dem man kostenlos PDF-Dateien herstellen kann.



Der CIB PDF-Brewer erstellt aus allen Windows-Anwendungen mit Druckfunktion kinderleicht und kostenlos pdf-Dokumente. Nach der sehr simplen Installation lässt er sich entweder über das Programm direkt oder als zusätzliche Menü-Schaltfläche in Programmen wie Word und Excel ansteuern. Hierfür einfach in einem Programm unter Datei-->Datei drucken, anstatt des Druckers den pdf-Brewer auswählen.


Jeder Anwender kann die universellen pdf-Dateien mit dem kostenlosen Anzeigeprogramm Adobe Acrobat Reader öffnen. Schriftarteneinbettung, Dokumentenschutz und Bildkomprimierung gibt es leider nur in der Vollversion für 19 Euro. Ein wahrer Segen im Vergleich zur sehr teuren Acrobat Vollversion.

Mehr dazu: