Kommt die Love Parade zurück?

Markus Hofmann

Es scheint so, als käme ein Untoter aus einem Zombiefilm zurück. Doch nein, es ist der olle Techno-Dino Love Parade! Nach zwei Jahren Pause laufen in Berlin die Vorbereitungen für durchgreifende Wiederbelebungsmaßnahmen!Die Berliner Zeitung berichtet heute, dass gleich zwei Veranstalter in Berlin darum buhlen, die Parade wieder ins Leben zu rufen. Einer davon soll der Bamberger Fitnessstudio-Mogul Rainer Schaller (McFit) sein, über dessen Kentnisse von Klub- und Subkulturen keine Informationen vorliegen. Schaller streitet sich mit einem Berliner Veranstalter darum, wer zum Zuge kommen darf. Anvisierter Termin ist der 15. Juli, das ist der Samstag nach dem Finale der Fußball-Weltmeisterschaft.