Kommentar der Woche: NYHC

fudder-Redaktion

Jeden Mittwoch küren wir auf fudder den Kommentator der Woche. Die fudder-Redaktion wählt dabei den - in ihren Augen - witzigsten, bissigsten, originellsten, geistreichsten, skurrilsten oder schönsten Meinungsbeitrag, der in den vorangegangenen Tagen auf fudder erschienen ist. Diese Woche geht die Trophäe an: NYHC.

Von der Redaktion ausgewählt wurde dieses Mal der Kommentarvon fudder-User

NYHC zum Artikel: An der Tankstelle nachts um halb vier, da krieg ich nicht mal mehr ein kleines Bier.


Der Kommentar der Woche gibt 10 Goldfischpunkte für angemeldete User und wird jeden Mittwoch auch auf der fudder-Seite in der Badischen Zeitung veröffentlicht.

NYHC: Wenn der gute alte Heribert sich damit nicht ins eigene Fleisch schneidet. keiner von den hohen herren in der regierung will ernsthaft nüchterne Jugendliche haben, die könnten auf einmal merken in was für einer beschissenen Situation sie sind und eine Revolution anzetteln.
Nur eine sedierte Jugend, ist eine regierbare Jugend!

Du bist gefragt: Mach mit und nominiere den Kommentar der Woche! In diesem Thread des fudder-Forums könnt ihr euren Favoriten nominieren.

Mehr dazu: