Kommentar der Woche: marcello

fudder-Redaktion

Jeden Mittwoch küren wir auf fudder den Kommentator der Woche. Die fudder-Redaktion wählt dabei den - in ihren Augen - witzigsten, bissigsten, originellsten, geistreichsten, skurrilsten oder schönsten Meinungsbeitrag, der in den vorangegangenen Tagen auf fudder erschienen ist. Diese Woche geht die Trophäe an: marcello.

Von der Redaktion ausgewählt wurde dieses Mal der Kommentar von fudder-User marcello zum Artikel:New York loves me: Einfallslos auf die Mütze       Der Kommentar der Woche gibt 10 Goldfischpunkte für angemeldete User und wird jeden Mittwoch auch auf der fudder-Seite in der Badischen Zeitung veröffentlicht.


marcello: "eigentlich schön daß urban/streetart den sprung zur contemporyart geschafft hat, aber deshalb muss man ja nicht jeden dreck als geniestreich abfeiern.
ein strumbel ist sowieso nicht mehr als ein mittelmässiger grafiker vom burdaverlach hochgepusht der die "bilder" vorher zum schnäppchenpreis gekauft hat . dafür wird dann die neokonservative heimatscheisse unters volk gebracht.
der aktienmarkt ist seriös dagegen.
und wers nich doll findet hat keinen kunstverstand oder ist neidisch..."

Du bist gefragt: Mach mit und nominiere den Kommentar der Woche! In diesem Thread des fudder-Forums könnt ihr euren Favoriten nominieren.

Mehr dazu: