Kölner Botschaft: Thomas Schweizer eröffnet Kölschkneipe in Gartenstraße

David Weigend

Ladeneröffnungen scheinen in Freiburg unter Exkickern in zu sein: Thomas Schweizer (42), zwischen 1986 und 1991 Profi beim SC Freiburg, eröffnet am Samstag in der Gartenstraße die "Kölner Botschaft", eine Kneipe mit Mittagstisch, Fußballübertragung und Früh vom Fass.



Die Eröffnung des Restaurants im Haus Gartenstraße 13 stellt schon eine kleine Überraschung dar: Endlich scheint ein Mann mit einem ernsthaften Konzept die Adresse zu übernehmen. Jahrelang wechselten regelmäßig die Besitzer, die nicht immer den besten Leumund genossen. Von Geldwäsche, Rotlichtmilieu und anderen Gaunereien war im Zusammenhang mit jener Lokalität hin und wieder die Rede.


Jetzt versucht es also Thomas Schweizer, der Regio-Treibauf. Für den Sportclub kam er bis 1991 auf 136 Zweitligaeinsätze und erzielte dabei 30 Tore; Trainerstationen absolvierte er unter anderem in Bahlingen, beim FFC, in Kirchzarten und bei den SC-Frauen. Zuletzt gründete er mit Alfons Higl die Alitom-Fußballschule in Umkirch.

"Mir gefällt diese Lokalität seit 25 Jahren", sagt Schweizer, der im Übrigen zum Rheinland keinen besonderen Bezug hat. "Ich will da eine Kneipe reinmachen unter dem Motto ,Kölsch, Kunst und Kultur'. Ab und zu soll ein Pianist spielen. Wer weiß, zu den Bläck Fööss hab' ich ja auch gute Kontakte. Und es werden sicher viele Gesichter aus der Fußballwelt zu Gast sein: Melanie Behringer, Toni Polster, Hans Meyer, Robin Dutt, Jogi Löw und die alte SC-Riege."



Schweizer steckt noch mitten in den Renovierungsarbeiten, am Samstag um 8 Uhr will er eröffnen. "Ihr könnt Euch schon mal aufs Kölnspiel am 12. Dezember freuen", sagt er. "Da wird hier der Teufel los sein, das garantiere ich!"

Eine Konkurrenzsituation angesichts des großen Nachbars Coucou sieht Schweizer indes nicht: "Die Bellini-Jungs, das sind alles Kumpels von mir, mit denen ich als kicke. Unser kleiner Laden gräbt denen bestimmt keine Gäste ab. Im Gegenteil, das wird wohl eher ne gegenseitige Befruchtung."

Mehr dazu:


Kölner Botschaft

Was: Kölner Botschaft
Wann: Ab Samstag, 31. Oktober 2009, 8 Uhr, geöffnet täglich bis 2 Uhr
Wo: Gartenstr. 13, 79098 Freiburg
Telefon: 0761 / 5 900 783