Kneipen sollen früher schließen - wegen Lärm in der Altstadt

fudder-Redaktion

Die Stadtverwaltung hat am Montagmittag eine Reihe von Vorschlägen veröffentlicht, wie die Konflikte um den Lärm in der Freiburger Innenstadt gemildert werden sollen. Unter anderem sollen in bestimmten Bereichen der Innenstadt die Sperrzeiten verlängert werden und die Nachtbusse nicht mehr am Bertoldsbrunnen abfahren.



Alle Details zum Vorschlagkatalog der Stadtverwaltung gibt's bei den Kollegen von der Badischen Zeitung:

Im Laufe des Tages folgen bei uns weitere Berichte zum Thema, unter anderem Video-Interviews mit OB Salomon, Bürgermeister Neideck, Walter Rubsamen vom Amt für Öffentliche Ordnung und Corin Fischer von Pro Nachtleben.

Mehr dazu:

[Foto: Michael Bamberger]