Kleingeldprinzessin kommt ins Jazzhaus

Johanna Schoener

Jazzhaus-Konzert: Lust auf einen beschwingten Feiertagsausklang? Am morgigen Mittwoch, 20 Uhr, ist die Kleingeldprinzessin Dota Kehr zu Gast im Jazzhaus. Sie singt über die kleinen und großen Gefühle des Alltags. Ihre Lieder bewegen sich zwischen Ausgelassenheit und Melancholie und beweisen, wie leichtfüßig und wortwitzig auch die deutsche Sprache daherkommen kann.

Begleitet wird die Kleingeldprinzessin von ihrer Band, den Stadtpiraten, die auf stimmige Weise Liedermacherei mit Samba-Rythmen, Jazz- und Chanson-Elementen kombinieren.


Was: Die Kleingeldprinzessin
Wann: Mittwoch, 1.11., 20 Uhr
Wo: Jazzhaus