Klaviertreppe vs. Rolltreppe

Marc Schätzle

In der Stockholmer U-Bahn-Station Odenplan gibt es eine besondere Treppe zu bestaunen: Eine Klaviertreppe. Diese wurde mit Drucksensoren ausgestattet und spielt wie ein echtes Klavier auch Töne. Verzichten Passanten deshalb auf die bequemere Variante - die Rolltreppe?



Umgesetzt wurde diese Treppe von Rolighetsteorin, einer Gruppe, die mit verschiedenen Projekten versucht die Gesellschaft durch Spaß zu besseren Menschen zu machen. So tüftelten sie an einem Mülleimer, der Geräusche von sich gibt, wenn man etwas hineinwirft, einem Flaschencontainer, in den kurzerhand ein Spiel integriert wurde oder eben jener Klaviertreppe. Das Ergebnis: Die Zahl der Passanten, die Muskelkraft-Stufen der Rolltreppe vorzogen, stieg um 66 Prozent. Toll!


Klaviertreppe

Quelle: YouTube

[youtube dkVOArrjZv0 nolink]

Mehr dazu: