Kirchzarten: Tödlicher Motorradunfall auf der B31

fudder-Redaktion

Am Sonntagvormittag ist eine 49-jährige Frau beinem Unfall, in den zwei Motorräder und ein Auto verwickelt waren, tödlich verletzt worden. Die Frau war als Beifahrerin auf einem Motorrad mitgefahren.

Der Unfall, der sich auf der B31 (Fahrtrichtung Osten) gegen 10.30 Uhr zwischen der Anschlussstelle Kirchzarten und der Kreuzung Buchenbach ereignet hat, führte zu erheblichen Verkehrsproblemen. Die stark befahrene Straße musste in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden.


Wie es zu dem Unfall kam, ist laut Polizei noch nicht endgültig geklärt. Die beiden betreiligten Motorräder fuhren bergwärts, die Autofahrerin kam entgegen. Beide Motorradfahrer wurden verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Die 49jährige Sozia auf einem der Motorräder verstarb noch an der Unfallstelle. Die Verkehrspolizei versucht anhand der bisherigen Aussagen der Beteiligten, den Unfallablauf zu klären. Hinweise anderer Verkehrsteilnehmer, die den Unfallhergang beobachten konnten, sind für die Ermittler dringend erforderlich (Tel. 0761 / 882-4371 -Verkehrspolizei Freiburg).