Kirchzarten: Reizgas in der Schule, 60 Verletzte

David Weigend

Durch eine Reizgas-Attacke im Schulzentrum von Kirchzarten sind heute fast 60 Menschen verletzt worden. Der 16-jährige Täter wurde festgenommen. Das Motiv des jungen Mannes liegt noch völlig im Dunkeln. 17 Kinder wurden wegen Reizung der Atemwege und der Augen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, eine Schülerin wurde wegen Asthmas behandelt.

Zudem behandelten die Rettungskräfte rund 40 Schülerinnen und Schüler vor Ort. Das Gas war in einem geschlossenen Durchgang zwischen zwei Schulgebäuden freigesetzt worden. Über die weiteren Entwicklungen berichtet BZ Online.