Kino-Flatrate im Cinemaxx

Katharina Wenzelis

Cinemaxx will in Kürze eine Jahreskarte anbieten - eine Flatrate für Kinofilme. Die Karte kostet 249 Euro und der Besitzer kann so oft ins Kino gehen wie er möchte. Ab Montag gibt es das Angebot auch in Freiburg.



Die Karte kostet einmalig 249 Euro und verspricht dem Besitzer unbegrenzten Kinospaß. "Mit dieser Karte können Kinoliebhaber so oft ins Kino gehen,wie sie möchten, auch mehrmals täglich. Es gibt keinen Aufschlag für Überlängen und auch Reservierungsgebühren fallen weg. Auch der Logenplatz kostet keinen Aufpreis", sagt Björn Haschke, der Freiburger Theaterleiter.


Für wen rentiert sich das? Natürlich für alle Cineasten, die sehr oft ins Kino gehen.  Bei einem Preis von 7 Euro pro Kinokarte müsste man um die 35 mal im Jahr ins Kino gehen. Das ist relativ häufig, wenn man bedenkt, dass der Deutsche laut einer Studie von 2008 zwischen einmal im Monat und einmal im Vierteljahr ins Kino geht. Aber für die Fans, die mehrmals in der Woche das Kino besuchen, ist die Flatrate wohl kein schlechtes Angebot.

Mehr dazu: