Kiffer vergisst zu tanken

Markus Hofmann

Macht Kiffen vergesslich? In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 21-jähriger Marihuanakonsument mit leerem Tank auf der Autobahn stehen geblieben - was ihm Ärger mit der Polizei bescherte.

Bei dem 21jährigen Fahrer aus dem Raum Freiburg, dessen Auto aufgrund Spritmangels liegengeblieben war, stellte die Polizei Hinweise auf Drogenkonsum fest. Ein Vortest bestätigte den Verdacht, dass der Mann Cannabis konsumiert hatte. Der Fahrzeugführer muss nun mit einem Monat Fahrverbot und einer Geldbuße rechnen.