Kickermatten-Merkspiel

Adrian Hoffmann

Wer kennt sie nicht, diese wunderschönen Bilder? Günter Netzer, Ralf Falkenmayer und Berti Vogts in ihren langhaarigen Jahren, und dann noch der legendäre kolumbianische Strubbelkopf Valderrama. Man schaut sie doch immer wieder gerne an, und das Beste ist: Es gibt die bekanntesten Kickermatten jetzt auf der Website der Süddeutschen Zeitung auch als digitales Zuordnungsspiel.



Es gibt zwölf verschiedenen Köpfe, also 24 Karten, die man mit Mausklick aufdecken kann. Wer richtig gut ist, der kommt in die Bestenliste. Das ist aber nicht gerade leicht:

 

  • Audio-Diaschau: Der große SC-Frisurencheck