Keep on rolling, Rolltreppe!

Markus Hofmann

In Zeiten bröselnder Schuldecken und knietiefer Haushaltslöcher braucht unsere Stadt auch mal positive News. So wie diese: Die Rolltreppen beim Hauptbahnhof funktionieren wieder!



Rund 250.000 Euro hat sich die VAG diesen Service für ihre Kunden (bzw. jene der Deutschen Bahn) kosten lassen - das entspricht dem Wert von mehr als 5.500 Regio-Karten. Sollten die Rolltreppen in den kommenden Tagen stundenweise doch wieder still stehen, dann hat das übrigens nichts mit Handwerkerpfusch zu tun: Die neue Anlage befindet sich im Probebetrieb, die Techniker arbeiten noch an der Feinjustierung. Die alten, ausrangierten Rolltreppe waren seit 1984 in Betrieb, im Sommer wurde sie vom TÜV still gelegt.