Forscher-Blog

Kann man in einem komplett energieautarken Haus leben?

Jule Markwald

Ein Haus, das nicht ans Stromnetz angeschlossen ist und seine Energie komplett selbst produziert – ist das heute schon möglich oder noch Zukunftsmusik? Zwei Schüler aus Südbaden haben für Jugend forscht ein Modellhaus gebaut.

Das Modellhaus von Mathias Huber und Julian Bächle ist aus einfachem Holz und passt auf einen mittelgroßen Tisch. Doch auf Größe kommt es ja bekanntlich nicht an. Das energieautarke Modellhaus der beiden Nachwuchstüftler hat es jedenfalls ganz schön in sich: Auf dem Dach sind sechs Solarmodule, die als Photovoltaikanlage für die Stromzufuhr im Modellhaus sorgen. Mit diesem Strom wird das Haus dann versorgt: Jalousien, Beleuchtung und warmes Wasser.


Das Modellhaus soll zeigen, was bei einem echten Haus alles möglich ist. Mit Wärmedämmung und einem Heizkonzept kann das kleine Modell mit echten, lebensgroßen Häusern absolut mithalten. "Wir haben uns überlegt, welche Stromverbraucher wir in unserem Modellhaus nachstellen könnten" erzählt Julian Bächle. "Durch die Energiewende wird das Netz immer instabiler, die Atomkraftwerke werden bis 2021 abgeschaltet und auch Kohlekraftwerke können nicht ewig weiter betrieben werden. Es bietet sich für Hausbesitzer inzwischen einfach an, den eigenen Strom auf dem Dach oder im Garten zu produzieren und zu nutzen."

Beim Jugend Forscht Regionalwettbewerb Südbaden wird die Erfindung der beiden in der Kategorie "Fachgebiet Technik" antreten. Sollten die Jungerfinder gewinnen, geht es für sie weiter zum Landeswettbewerb in Stuttgart.
Was: Regionalwettbewerb Südbaden – Jugend forscht
Wann: Do, 1. Februar 2018 – Fr, 2. Februar 2018
Wo: Messe Freiburg
Eintritt: frei
Webseite: http://www.sick.com/jugend-forscht
Facebook: facebook.com/Jugend.Forscht

Disclosure
fudder ist Medienpartner des Regionalwettbewerbs Jugend forscht. Dieser wird in Südbaden zum dreizehnten Mal in Folge vom Waldkircher Unternehmen Sick AG durchgeführt. Im Rahmen dieser Kooperation gibt es wieder unser Forscher-Blog mit freundlicher Unterstützung der Sick AG. Wir versorgen euch von heute an wieder mit den interessantesten Themen rund um das Thema Jugend forscht.