Kandidaten-Fragebogen: Edith Sitzmann, Die Grünen (Wahlkreis Freiburg II)

fudder-Redaktion

Seit Wochen lächeln sie uns freundlich von Plakaten an, die Kandidatinnen und Kandidaten der Landtagswahl für die Wahlkreise Freiburg I und II. Am kommenden Sonntag, 27. März, haben wir die Wahl. Doch wofür stehen die Kandidatinnen und Kandidaten eigentlich? Wir haben Sie einen Fragebogen ausfüllen lassen. Achte und letzte Kandidatin im Wahlkreis Freiburg II in unserer Reihe: Edith Sitzmann, Bündnis 90/Die Grünen.

Name: Edith Sitzmann
Partei: Bündnis90/Die Grünen
geboren am 4. Januar 1963 in Regensburg

Wohnort/Stadtteil: Vauban, Freiburg
Familienstand: verheiratet
Beruf: Landtagsabgeordnete

Was ist derzeit ihr wichtigstes politisches Anliegen?
Der Ausstieg aus der Atomenergie.

Warum sind sie ausgerechnet ihrer Partei beigetreten?
Weil sich die Grünen seit ihrer Gründung für den Ausstieg aus der Atomkraft und der Gleichberechtigung der Frauen stark gemacht haben.

Wenn von ihrer Partei niemand antreten würde - welchen Mitkonkurrenten aus ihrem Wahlkreis würden sie wählen - und warum?
Rein hypothetische Frage, da es die Grünen seit über 30 Jahren gibt.

Wofür haben Sie zuletzt demonstriert?
Für die Stilllegung des AKW Fessenheim am vergangenen Montag.

Was war ihr bisher größter politischer Fehler?
Mir die erste Single von Vicky Leandros gekauft zu haben - Sie wurde 2001 als Kultursenatorin der CDU in Hamburg gehandelt.

Zu welchem Thema haben Sie zuletzt Ihre Meinung geändert?
Biosprit E 10.

Wer ist Ihr politisches Vorbild?
Frau Hedwig Dohm

Was ist die größte Stärke des Ländle?
Tolerante Menschen, kreative Unternehmen und eine schöne Landschaft.

Bitte vervollständigen Sie: "Wir in Baden-Württemberg können alles außer hochdeutsch und.... ?"
Bürgerbeteiligung

Woher beziehen Sie Ihren Strom?
EWS

Was ist die Startseite in ihrem Browser? Und welchen Browser benutzen Sie?

Ecosia.org

Was ist Ihr Lieblingsbuch?
Die Entdeckung des Himmels.

Welche Medien konsumieren Sie?
Zeitung und Zeitschriften, Radio, TV, Internet.

Welches Konzert haben Sie zuletzt besucht?
Salut Salon. (deutsches Klavierquartett)

Mehr dazu:

 
[Redaktioneller Hinweis: Die Veröffentlichung der Fragebögen erfolgt nach Wahlkreisen sortiert und in alphabetischer Reihenfolge der Nachnamen der Kandidatinnen und Kandidaten. Die Fragebögen der Kandidatinnen und Kandidaten des Wahlkreis Freiburg I erscheinen am 22. und 23. März, die der Kandidatinnen und Kandidaten des Wahlkreis Freiburg II am 24. und 25. März.] Kandidaten-Fragebogen, Landtagswahl 2011, Kandidaten Landtagswahl Freiburg I, Armin Wolff, Dr. Armin Wolff, Die Linke, Die Linke Freiburg, -fudder-redaktion