Juri's Bar hat doch wieder bis 5 Uhr offen

Manuel Lorenz

Juri Habieda rudert zurück. Vor knapp einer Woche hatte der Betreiber von "Juri's Cocktail- und Wein-Bar" noch angekündigt, dem Lokalverein Innenstadt entgegenzukommen und am Wochenende um 3 Uhr statt um 5 Uhr zu schließen. Warum er seinen Laden jetzt doch wieder bis 5 Uhr offen lässt:

Auf der Facebookseite seiner Bar schreibt Juri Habieda am Samstag, 23. November:


Wir trinken bis 5.00h. Die gereichten Hände wurden nicht gewürdigt. Rocknroll !

Auf unsere Nachfrage hin, hat Habieda uns erklärt, ihn habe enttäuscht, dass weder sein (Bar-)Nachbar Christian Himmelsbach noch der Lokalverein Innenstadt sich bei ihm in irgendeiner Form gemeldet habe, nachdem Habieda am vergangenen Dienstag auf fudder.de und in der Badischen Zeitung bekannt gegeben hatte, dass er wochenends früher schließen würde. (Auf seiner Facebookseite hatte er dies bereits am Sonntag getan.)

Der Badischen Zeitung sagte Himmelsbach am Mittwoch: "Ich bin für jede Form von Dialog und begrüße es, wenn Wirte auf uns zukommen."

Habieda ist das zu wenig: "Wenn sich keiner bei mir meldet und sagt: Das finden wir toll und jetzt schauen wir mal, ob's dann ruhiger wird, dann sag ich: Nichts da, jetzt feiern wir bis fünf." Und so hätten sie's am Samstag dann auch gemacht.

Mehr dazu: