Junges Mädchen zettelt Schlägerei an

Markus Hofmann

Ein etwa 12-jähriges Mädchen hat am Sonntagnachmittag in der Bertoldstraße zwei gleichaltrige Mädchen mit üblen Schimpfwörtern, Ohrfeigen und Tritten attackiert.

Um 16.15 Uhr kam es Höhe des Cinemaxx zu einem Vorfall, der den Jugendsachbearbeiter des Polizeireviers Freiburg-Nord beschäftigt. Aus einer Mädchengruppe heraus hatte ein etwa 12 Jahre altes Mädchen (1,60 m groß, schulterlange, leicht gewellte blonde Haare) zwei andere Mädchen, 12 und 13 Jahre, mit übelsten Schimpfnamen bedacht und die Mädchen grundlos geohrfeigt und getreten.


Die Schlägerin hatte ein auffallendes Nasenpiercing und eine markante Fehlstellung der vorderen Zähne. Das gewalttätige Mädchen war bekleidet mit einer weißen Jacke mit rosa Streifen am Kragen. Außerdem trug sie ein weißes Oberteil und eine helle Hose. Hinweise bitte an das Polizeirevier Freiburg-Nord, Tel. 0761/882-4221.