Freiburg

Junger Mann belästigt neunjähriges Mädchen in St. Georgen

bz & Sina Gesell

Ein junger Mann hat nach Polizeiangaben am Mittwoch in St. Georgen ein neunjähriges Mädchen belästigt. Es konnte sich losreißen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch gegen 16.50 Uhr. Das Mädchen sei gerade auf dem Nachhauseweg gewesen, als ein etwa 16-Jähriger es auf einem Fußverbindungsweg zwischen Gabelsbergerstraße und Innsbrucker Straße von hinten umarmt und festgehalten habe, berichtet die Polizei. Dabei soll er die Neunjährige auch geküsst haben. Das Mädchen hat sich der Polizei zufolge losreißen und nach Hause rennen können. Dort verständigten die Eltern die Polizei.


Kein Zusammenhang zu anderen Fällen

Einen Zusammenhang zu anderen Vorfällen gibt es laut Polizeisprecher Dominik Hank nicht. In vergleichbaren Fällen seien die Täter älter gewesen. Die Tat konnte die Polizei nach eigenen Angaben erst zwei Tage später öffentlich machen, da noch Abklärungen nötig waren.

Den Täter beschreibt das Mädchen nach Polizeiangaben wie folgt: circa 16 Jahre alt, helle Haut, Glatze oder sehr kurze Haare, zwischen 1,50 und 1,60 Meter groß; er trug ein weißes T-Shirt, rote Hose, rote Bauchtasche mit schwarzen Riemen sowie dunkle Schuhe.

Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 0761/882-5777.