Junge Frauen prügeln sich um Taxi

Markus Hofmann

Streit um ein Taxi mit schmerzhaften Folgen: In der Nacht von Samstag auf Sonntag entzündete sich vor einer Diskothek in der Hans-Bunte-Straße eine wüste Prügelei, in Folge derer eine 23-jährige Frau einen Nasenbeinbruch, mehrere Rippenbrüche und Prellungen im Gesicht davon getragen hat.

Zusammen mit ihrem 22-jährigen Freund wollte die 23-jährige Frau um 05.30 Uhr ein Taxi besteigen, was drei andere Frauen verhindern wollten, da sie das Taxi für sich beanspruchten. Aus dieser Nichtigkeit heraus wurde die junge Frau von ihren Kontrahentinnen, die allesamt 20 - 22 Jahre alt sein sollen, massiv geschlagen. Die eine Schlägerin soll dunkle, schulterlange Haare getragen haben. Die Andere rote und die Dritte blonde Haare.


Die drei Frauen seien nach der Schlägerei mit einem anderen Taxi geflüchtet, dessen Kennzeichen der Polizei bekannt ist. Der Polizeiposten Zähringen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, sich mit ihm in Verbindung zu setzen. Die Zähringer Ermittler sind unter der Telefon-Nummer 0761/120710 zu erreichen.