Jugendlicher im Vauban schwer verletzt

Carolin Buchheim

Am späten Freitagabend wurde ein betrunkener Jugendlicher an der Straßenbahnhaltestelle Paula-Modersohn-Platz im Vauban bei einem Unfall mit der Straßenbahn schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei vermutet, dass der 17-jährige versucht hat, sich auf die hintere Kupplung der Straßenbahn zu stellen und beim Abfahren der Bahn abrutschte. Der Jugendliche stürzte auf den Hinterkopf und zog sich schwere Schädelverletzungen zu. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
Die Polizei warnt davor, das lebensgefährliche S-Bahn-Surfen nachzuahmen und bittet Zeugen des Unfalles, sich unter der Nummer 0761/882-4371 zu melden.