Jugendliche filmen Mädchen-Prügelei mit Handy

Markus Hofmann

Am gestrigen Dienstag ist es in Müllheim zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen einigen Mädchen gekommen. Anstatt einzugreifen, hat eine Gruppe männlicher Jugendlicher die Schlägerei mit dem Fotohandy gefilmt.

Gegen 16.45 Uhr, kam es in Müllheim zu dieser Auseinandersetzung, die die Polizei als "wüst" bezeichnet. Zwei Mädchen, 15 und 16 Jahre alt, nahmen eine angebliche Beleidigung zum Anlass, auf eine 14-Jährige einzuschlagen und einzutreten. Obwohl die 14-Jährige bereits am Boden lag, wurde die Attacke fortgesetzt.


Anstatt die Auseinandersetzung zwischen den Mädchen zu beenden, zückten mehrere umstehende, männliche Jugendliche ihr Foto-Handy und filmten das Geschehen. Die 14-Jährige musste ihre Verletzungen in der Klinik behandeln lassen. Aufgrund von Zeugenaussagen gelang es der Polizei, die zwei flüchtigen Täterinnen binnen kurzer Zeit in einem nahen Gebäude vorläufig festzunehmen. Ebenso konnte ein Handy beschlagnahmt werden, auf dem das Geschehen aufgezeic hnet ist.