Jugend forscht-Finale in der Messe Freiburg

Meike Riebau

Am morgigen Freitag ist Publikumstag beim Wettbewerb Jugend forscht - Viva la Neugier. Besucher können auf der Messe die Experimente der Kinder und Jugendlichen bewundern und bei der Preisvergabe zuschauen. Fudder empfiehlt: Hingehen und staunen!



Von Wassertropfen auf dem Nanotrampolin über musikalisches Blut bis hin zu Anti-Schwitz-Helmen gibt es jede Menge zu sehen auf der Regionalentscheidung des Wettbewerbs Viva la Neugier - Jugend forscht 2008.


144 Kinder und Jugendliche werden morgen ihre Forschungsergebnisse präsentieren, ihre Erfindungen zeigen und in sieben Kategorien gegeneinander antreten Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik, Informati, kPhysik und Technik.

Um 14 Uhr beginnt die Preisverleihung in der Halle 1 der neuen Messe. Wer keine Zeit hat, sich die Ergebnisse unserer kleinen Daniel Düsentriebs anzuschauen, wird von unserem fudder-Team Domi, Ingemar und Meike auf dem Laufenden gehalten - wir versorgen euch den Tag über mit Berichten und Fotos von der Veranstaltung.

Mehr dazu:

Web:

Programmablauf:
Jugend forscht
  • Was: Ausstellung und Preisverleihung
  • Wann: Freitag, 16. Februar, 9 - 16:30 h
  • Wo: Messe Freiburg, Halle 1
  • Eintritt: Kostenlos
Forscher-Blog (1): Der Badewannenpieper
Forscher-Blog (2): Der No-Sweat-Helmet
Forscher-Blog (3): Wie sieht eine Protein-Struktur aus?
Forscher-Blog (4): Wirtschaftspolitik in der DDR
Forscher-Blog (5): Musik im Blut
Forscher-Blog (6): Wassertropfen auf dem Nanotrampolin