Jugend forscht 2011: "Bring frischen Wind in die Wissenschaft"

Bernhard Amelung

Anfang des Monats hat für zahlreiche Schüler und Schülerinnen die heisse Vorbereitungsphase für den Regionalwettbewerb von "Jugend forscht" begonnen. In der kommenden Woche, am Freitag, den 18. Februar 2011, findet das Finale der südbadischen Ausgabe in der Messe Freiburg statt. fudder ist auch in diesem Jahr wieder als Medienpartner dabei und wird die Veranstaltung mit Berichten begleiten.

„Bring frischen Wind in die Wissenschaft“ – so lautet das Motto des Wettbewerbs 2011 von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb. Für diesen frischen Wind werden in den kommenden Tagen bundesweit insgesamt 10 677 Jugendliche sorgen. Diese hohe Teilnehmerzahl ist Anmelderekord in der 46jährigen Geschichte des Wettbewerbs, zu dem erstmals im Dezember 1965 der stern-Chefredakteur Henri Nannen aufgerufen hat.


Im Rahmen des Regionalwettbewerb Südbaden werden 159 Teilnehmer 88 Jugend-forscht-Projekte vorstellen; mit dabei sind Beiträge aus dem Themenbereich Neue Energien und Nachhaltigkeit genauso wie Lösungen zur Erleichterung des Alltags.

Mehr dazu:

Was: Regionalwettbewerb Südbaden – Jugend forscht
Wann: Donnerstag, 17. Februar 2011 (nicht öffentlich) und Freitag, 18. Februar 2011 (öffentlich), ab 09 Uhr
Wo: Messe Freiburg
   

Disclosure

fudder ist Medienpartner des Regionalwettbewerbs Jugend forscht. Dieser wird in Südbaden zum zehnten Mal vom Waldkircher Unternehmen Sick AG durchgeführt. Im Rahmen dieser Kooperation gibt es wieder unser Forscher-Blog mit freundlicher Unterstützung der Sick AG. Wir versorgen euch von heute an wieder mit den spannendsten Themen rund um das Thema Jugend forscht und die Berufswelt.