Clubmeldung

Jude Law spielt Theater und Du kannst ihm im Cinemaxx live dabei zusehen

Jule Markwald

Nach fast vier Jahren Pause kehrt Jude Law wieder auf die Londoner Theaterbühne zurück. Am 11. Mai überträgt das Freiburger Cinemaxx das Stück "Obsession" live aus London. Was Dich erwartet:

Jude Law gibt in dem von Ivo van Hove inszenierten Stück den italienischen Landstreicher Gino. Der trifft eines Tages in einer Trattoria die schöne Giovanna, die leider schon mit dem älteren Besitzer des Restaurants verheiratet ist. Gino und Giovanna beginnen natürlich trotzdem eine stürmische Affäre, aber Gino will keine Ehe zerstören und verlässt Giovanna schließlich. Am Ende führt das Schicksal beide wieder zusammen und die Dinge nehmen eine ziemlich tragische Wendung.




Ivo van Hove ist eine echte Größe in der Theaterwelt, bekannt für seine modernen und teilweise provokativen Inszenierungen klassischer Stücke. Zuletzt machte er als Regisseur des erfolgreichen David Bowie Musicals Lazarus in der englischen Hauptstadt auf sich aufmerksam.

Auch wenn Jude Law den meisten als Filmschauspieler bekannt sein dürfte, spielt der Brite schon seit den Achtzigern immer wieder Theater. Vor vier Jahren stand er in London das letzte Mal als Henry V. auf der Bühne. Für seine Interpretation von Shakespeares Hamlet wurde er 2010 mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

Die Vorstellung im Barbican Theatre am Donnerstag, 11. Mai 2017 beginnt um 20 Uhr und dauert inklusive Pause zwei Stunden. Tickets gibt es ab 16 Euro. Für alle, die sich ihres Hörverständnisses auf Englisch nicht ganz so sicher sind, werden englische Untertitel eingeblendet.
Was: "Obsession" Theatervorstellung live aus London
Wann: Donnerstag, 11. Mai 2017, ab 20 Uhr
Wo: Cinemaxx Freiburg
Webseite: cinemaxx.de/meisterwerke