Jetzt demonstrieren auch die Medizinstudenten

Adrian Hoffmann

Jetzt wird es lauter! Heute demonstrieren Medizinstudenten in Freiburg gegen die Arbeitsbedingungen junger Ärzte - nach Angaben der Polizei sind es ungefähr 500.



Die meisten von ihnen haben Trillerpfeifen dabei. Der Hintergrund: Die Oberärzte der Universitätskliniken haben beschlossen, den Streik auch auf die Lehre auszudehnen - und die Demonstranten wollen mit ihrem Aufmarsch zeigen, dass sie Verständnis für diese Entscheidung haben und, so heißt es auf den Flugblättern, die Ärzte unterstützen, damit der Lehrstreik schnell beigelegt werden kann.