Szene

Jan Ehret hat die Nase voll von Facebook – jetzt dreht er YouTube-Filme

fudder-Redaktion

Jan Ehret, Erfinder von Schmitz Katze, Exil-Merdinger DJ in Berlin und kürzlich Darsteller in einem Erotik-Film der Frauenporno-Regisseurin Erika Lust, hat Stress mit Facebook – sein Profil ist gesperrt worden, nicht zum ersten Mal. Dafür hat Jan nun einen YouTube-Kanal gestartet.

Dass Facebook Nacktinhalte zensiert, ist kein neues Ding. Während die Sittenwächter aus Kalifornien rassistische Hassbeiträge gerne durchwinken, sind erotiknahe Fotos mit Haut tabu und werden gelöscht. Diese Erfahrung haben viele schon gemacht – übrigens auch die Badische Zeitung, deren Facebook-Post über eine Nackttanzaufführung des Theaters Freiburg gelöscht wurde.


Jetzt hat’s (mal wieder) Jan Ehret erwischt, und er ist sauer. "Mein privates Profil wurde vier Wochen gesperrt, obwohl ich gar keine Nippel gepostet hatte." Eine Rückfrage direkt bei Facebooks Löschteam hat ergeben: "Es ging um ein Foto von MIR. Es sei zu erotisch – stell dir vor…" Gelächter am Telefon.

Nun ist Facebook für DJs und Veranstalter wie Ehret ein sehr wichtiger Kommunikationskanal – mehr als 10.000 Fans folgen Jan auf seiner offiziellen Facebookseite (die noch verfügbar ist). "Ich will nicht abhängig sein von Facebook", sagt Jan Ehret. Deswegen setzt er nun auch auf YouTube – auf der Video-Plattform hat er vor wenigen Tagen seinen eigenen Channel gestartet: Jan Ehret TV.

Jan Ehret ist mega-genervt

"Ich bin mega-genervt von Facebook. Auf YouTube habe ich viel mehr gestalterische Möglichkeiten." Dort möchte er nun alle ein bis zwei Wochen eigene Beiträge veröffentlichen. Kurzdokus aus dem Nachtleben im Selfie-Wackel-Style mit Gossip und Geschichten, etwa zehn bis zwölf Minuten lang." Das ist schon sehr anstrengend und aufwändig", sagt Jan Ehret, der viele Bilder selber dreht und sich auch um den Schnitt kümmert.

"Auf Jan Ehret TV möchte ich dokumentieren, was ich alles mache". Drei Folgen sind schon erschienen – unter anderem über die Schmitz Katze-Revivalparty im Crash vergangenen Freitag. In diesem Clip geht es auch ein bisschen um Kampfsport – Jan lernt neuerdings den Vollkontaktsport Mixed Martial Arts (MMA) und hat den Freiburger MMA-Cagefighter Gregor Herb beim Training besucht. Und es wird das Geheimnis gelüftet, warum Ehrets früherer Schmitz Katze-Kompagnon Markus "Emmes" Gut nach der Katze-Revivalparty mit ziemlich heftigen Wunden am Kopf aufgewacht ist.

Jan Ehret TV: Folge 2

Quelle: YouTube

fudder- Verlosung

Am Samstag, 16.12., spielt Jan Ehret bei seiner Partyreihe "Prima Leben" im Crash. Auch dort wird er wieder mit seiner Kamera am Start sein. Unter allen Clubmitgliedern (Jetzt fudder-Member werden) verlosen wir 3x2 Ticket für die Prima Leben! mit Jan Ehret. Um zu gewinnen, schicke bitte eine E-Mail mit deinem Namen und dem Betreff "Prima Leben!" an gewinnen@fudder.de

Sollten zu wenige Club-Mitglieder an der Verlosung teilnehmen, werden die Karten unter den restlichen Einsendungen verlost. Teilnahme ab 18 Jahren, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist Samstag, 16. Dezember, 17 Uhr. Die Gewinner werden sofort per E-Mail benachrichtigt.

Was: Prima Leben! mit Jan Ehret (Support: DJ LEGS)
Wann: Samstag, 16.12., 23-5 Uhr
Wo: Crash, Freiburg
Facebook-Event: Prima Leben!

Video-Porträt: Jan Ehret