Isle of Dreams-Festival: David Guetta, Avicii und Calvin Harris kommen nach Basel

Bernhard Amelung

Mit David Guetta, Avicii und Calvin Harris kommt das Who is Who der EDM-Szene nach Basel. Sie treten neben zahlreichen anderen Disc Jockeys beim Musikfestival "Isle of Dreams" auf dem St. Jakobsareal auf. Es findet vom 8. bis 10. August statt. Wer sonst noch auflegen wird:



Anfang August kommt das Who is Who der EDM- und Techno-Szene nach Basel. Erst spielt Sven Väth, Gallionsfigur des Techno, ein DJ-Set auf dem Tensions-Festival. Es findet am 1. August auf dem Gelände der St. Jakobshalle statt.


Eine Woche später reisen neben David Guetta, Calvin Harris und Avicii zahlreiche Disc Jockeys und Live Acts an den Rhein. Vom 8. bis 10. August treten sie beim "Isle of Dreams"-Festival auf. Es ist ein internationales Musikfestival, das nahezu zeitlgeich an jeweils drei Tagen in drei Ländern stattfindet, in der Türkei (5. – 7. August), in Israel (7. – 9. August) und eben Basel.

Veranstaltet wird es von zwei Schweizer Agenturen unter der Führung des Konzertveranstalters  Marcel Avram. Dieser, Jahrgang 1938, gründete Ende der 1960er Jahre zusammen mit Marek Lieberberg in Frankfurt die Firma Mama Concerts. Er holte Rock- und Popgrößen wie Michael Jackson und Bruce Springsteen nach Deutschland, später auch Teenie-Stars wie Miley Cyrus und Justin Bieber.

Jetzt also EDM. Geht es nach den Veranstaltern, soll "Isle of Dreams" die Atmosphäre der Feierinsel Ibiza auf das St. Jakobsareal bringen: "Natur, Musik und gemeinsames Feiern", schreiben sie in einer Pressemitteilung. Neben Einkommensschwergewichten wie Guetta, Harris und Avicii werden drei Club- und Feiermarken jeweils eine Bühne mit ihren Künstlern bespielen. Das sind Sven Väths Cocoon, Sankeys aus Manchester, 2010 vom britischen Musikmagazin DJ Mag zum besten Club der Welt gewählt, sowie Paradise, Jamie Jones' Clubnacht im DC-10.

Das vollständige Line-up im Überblick

Freitag, 8. August 2014

Isle of Dream Stage
  • Above & Beyond
  • Alesso, Avicii
  • Fedde Le Grand
  • Richard Grey
  • Zedd
Paradise Stage
  • Jamie Jones
  • Russ Yallop
  • Richy Ahmed
  • The Martinez Brothers
  • Infinity Ink
  • DJ Le Roi


Samstag, 9. August 2014


Isle of Dream Stage
  • David Guetta
  • Afrojack
  • Ingrosso
  • JP Candela
  • Kaz Janes
  • Nervo
  • Pete Tong
  • Yaxx
Sankeys Stage
  • Art Department
  • Davide Squillace
  • Matthias Tanzmann
  • Andrea Oliva
  • Dene Anthony


Sonntag, 10. August 2014


Isle of Dream Stage
  • Calvin Harris
  • Paul Oakenfold
  • R3hab
  • Eva Shaw
  • Francesco Diaz
  • Gareth Emery
Cocoon Stage
  • Apollonia
  • Dubfire
  • Extrawelt
  • Livio & Roby

Mehr dazu:

Was: Isle of Dreams Electronic Music Festival.
Wann: Freitag, 8. August 2014 bis Sonntag, 10. August 2014.
Wo: St. Jakobshalle, Brüglingerstr. 19-21, 4052 Basel, Google Maps-Link.
[Foto: David Guetta Promo]