Inter-Mailand-Fans auf Drogen am Steuer

Markus Hofmann

Am gestrigen Abend haben Beamte des Autobahnpolizeireviers Umkirch gegen 22 Uhr einen italienischen Pkw kontrolliert, der mit italienischen Fußballfans besetzt war. Die Fans waren auf der Rückfahrt vom Champions-League-Viertelfinalspiel Ajax Amsterdam gegen Inter Mailand.

Bei der Überprüfung des 30-jährigen Fahrers konnte festgestellt werden, dass dessen Pupillen drogentypische Anzeichen aufwiesen. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht der Beamten. Beim Fahrer wurde deshalb eine Blutentnahme durchgeführ t und die Weiterfahrt für die nächsten 24 Stunden untersagt. Der Fahrer muss mit einer empfindlichen Geldbuße und einem Fahrverbot in Deutschland rechnen.