Innenstadt in Narrenhand: Breisgauer Narrenzunft feiert 75-jähriges Bestehen

Julia Bauer

"Narri! Narro!!" Wem es bei diesen zwei Worten eiskalt den Rücken runterläuft, sollte sich am kommenden Wochenende aus der Freiburger Innenstadt fernhalten. Fasnachtsfanatiker kommen allerdings voll auf ihre Kosten, wenn die Breisgauer Narrenzunft ihr 75-jähriges Bestehen feiert und die Stadt fest in närrische Hand nimmt.



Los geht’s schon am Samstag, ein Narrendorf soll in der Innenstadt aufgebaut werden, am Abend um 19 Uhr geht das närrische Treiben mit einem Fackelumzug weiter, zu dem 1300 Narren werden erwartet.


Vor dem Historischen Kaufhaus beginnt dann eine Stunde später ein großes Hexentreiben inklusive Umzug und Hexensabbat. Zum krönenden Abschluss gibt es dann noch ein “ Monsterkonzert“ mit 250 Guggenmusikerinnen und –musikern, Ohrenstöpsel sind empfohlen, da die Dezibelzahl  höchstwahrscheinlich  über die gesunde Norm hinausgehen wird.

Das närrische Highlight findet allerdings am Sonntag um 13.15 Uhr statt: 5200 Närrinnen und Narren finden sich zu einem großen Umzug durch die Innenstadt ein. Startpunkt der 120 Zünfte, 5 Musikgruppen und Guggenmusiker ist das Schwabentor. Auch Narrenzünfte aus Padua und Innsbruck werden erwartet. Der SWR sendet den gesamten Umzug live.

Alle, die auf Bus und Bahn angewiesen sind, sollten wie immer mit Behinderungen und Fahrplanänderungen rechnen, Infos dazu gibt’s bei der VAG.

Mehr dazu:

Was: 75 Jahre Breisgauer Narrenzunft
Wann: Samstag, 31. Januar und Sonntag, 1. Februar 2009
Wo: Freiburger Innenstadt

Das Programm

Samstag, 31. Januar 2009

15 Uhr Aufführungen und Spiele mit dem Narrensomen der BNZ, Rathausplatz
17 Uhr Jubiläumsauftakt, Rathausplatz
19 Uhr Fackelumzug durch das Martinstor
20 Uhr Sternmarsch der Hexenzünfte zum Münsterplatz
21 Uhr Hexensabbat, Münsterplatz
22 Uhr Konzert der Guggenmusiken auf dem Münsterplatz
Im Anschluß Narrentreiben in den Gassen und Lokalen der Altstadt

Sonntag, 1. Februar 2009

08 Uhr Taganrufen durch die Fasnetrufer und Zünfte
10 Uhr Hästrägermesse, Kath. Kirche St. Martin, Rathausplatz
13:30 Uhr Großer Jubiläumsumzug - Liveübertragung im SWR-Fernsehen
Jubiläumsausklang in den Gassen und Lokalen der Altstadt