Indie-Boy ist am Wochenende auf kleiner Baden-Tour

Laura Wolfert

Indie-Dance-Beats mit Saxophon und einer markanten Stimme: Jonathan Rietsche ist mit seiner Band Indie-Boy zurück in Freiburg. Am Wochenende spielt er in Basel, Todtnau und Emmendingen – und möchte so auch überregional bekannter werden.

Seit über einem Jahr studiert Jonathan Rietsche Pop-Musik ander Popakademie in Mannheim. Nach seinen Prüfungen ist der 21-Jährige zurück in Freiburg und tourt mit seiner Band Indie-Boy durch Baden. "In Freiburg waren wir schon häufiger – jetzt wollen wir auch mal überregional spielen, Emmendingen, Basel und Todtnau abklappern", sagt der Sänger.


Auf den Konzerten der "Indie-Rock-Night" wird ein Stück Bandgeschichte erzählt: Auf der Setlist stehen unter anderem Songs, die in den letzten drei Jahren entstanden sind.

Indie-Boy als neuer Name

Jonathan war vergangenen März noch mit seiner Band "Project Mojo" unterwegs. Nach dem Umzug von Freiburg nach Mannheim und einem Wechsel am Schlagzeug entschied er sich jedoch für einen neuen Namen: Indie-Boy.

Der Musikstil ist geblieben: Indie-Pop mit Einflüssen von Bands wie Maroon 5, Two Door Cinema Club und Kakkmaddafakka. "Indie-Dance-Beats mit viel Saxophon treffen auf Jonas klare und markante Stimme", heißt es bei der Veranstaltungsbeschreibung.

EP folgt im Juni

Im Song-Repertoire stecken dazu einige neue Lieder, die erstmals auf der Tour gespielt werden. Eines davon will Indie-Boy am Samstag veröffentlichen, die ganze EP soll im Juni folgen. Mit auf der "Indie-Rock-Night" ist "Wendy I’m Home" – eine Band, die Indie-Boy aus Mannheim kennt: "Die spielen hauptsächlich Indie-Rock, was ganz gut zu unseren Sachen passt", sagt Jonathan.

Am Samstag findet der Tour-Abschluss im Schlosskeller in Emmendingen statt: Ein Heim-Konzert für Indie-Boy-Band-Mitglieder Jonas Esser und Paul Andrew, die beide aus der Kleinstadt stammen. Neben Indie-Boy und "Wendy I’m Home" spielt an diesem Abend zusätzlich "Explain The Universe" – ebenfalls eine Band aus Emmendingen.

Wer es nicht zu den Konzerten am Wochenende schafft, der kann am Donnerstag, 22. Juni, zu der Release-Party der neuen Indie-Boy-EP kommen. Mit dabei ist "We are Rome" – eine bekannte Band aus Rheinland-Pfalz. Für die Location war ursprünglich das Schmitz Katze geplant – wo die Party jetzt stattfinden soll, wird noch bekannt gegeben.
Was: Indie-Rock-Night mit Indie-Boy und Wendy I’m Home

Wo und Wann: Do, 9.März: Basel – Bibliothekbar / Fr, 10.März: Todtnau – Fuchsbau/ Sa, 11.März: Emmendingen – Schlosskeller

Einlass: 20 Uhr

Karten: 7 Euro, 5 Euro ermäßigt, BZ-Ticket