zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Speisekammer, Kochschule und Hinterhof: Die drei Läden von Koch Ben Kindler

Koch Ben Kindler tobt sich in Freiburg an drei Orten aus. In seinem Ladengeschäft 'Speisekammer' in der Zasiusstraße verkauft der 30-Jährige edle Saucen und Eingekochtes, in seiner Kochschule bringt er Gourmets die internationale Küche näher und in seinem Pop-Up-Restaurant Hinterhof in der Fabrikstraße kocht er jeden Freitag Mittagessen. Wie's bei Ben Kindler schmeckt:

 
Ben Kindler - biologischer Küchen-Chef

Ben Kindler: Chef de Cuisine, Spezialgebiet: Thailändisch. Das war nicht immer so. Mit 13 Jahren hat Kindler, der Inhaber von "Bensels - Biocatering und Bioküche", begonnen sich der Vielfalt hinter dem Herd zu nähern. Seine Ausbildung zum Thai-Chef hat er stilecht in Thailand absolviert. Und nach einem Abstecher auf die arabische Halbinsel, wo er als Koch im Hotel Medinat Jumeirah Emiratis bekochte, kehrte er schließlich nach Deutschland zurück. Seit September 2010 betreibt er in Freiburg sein Unternehmen Bensels. Dazu gehören neben Catering, vor allem eine Kochschule, sein Geschäft 'Die Speisekammer' und seit diesem Sommer auch das  Mini-Restaurant 'Hinterhof'.




Scharf und Badisch - in Bensels Kochschule sind viele Kombinationen möglich

Sein Wissen gibt Ben Kindler am Liebsten in Kochkursen weiter. Sein Angebot erstreckt sich über das Herstellen von Pasta, das kleine Einmaleins des Grillens und länderorientierte Kurse, wie zum Beispiel "Österreichische Schmankerl".

In seinen Kursen legt er besonders viel Wert auf saisonale Zutaten, außer wenn es mal wieder heißt: Thailändische Highlights. "Die Zutaten für meine thailändischen Gerichte kaufe ich im Asia-Laden, da es die meisten Zutaten in normalen Supermärkten nicht zu kaufen gibt," erzählt der 30-jährige. Frische Peperoni, fruchtige Mangos und Litschis: der Asia-Laden bietet alles was das Kindler-Koch-Herz begehrt.



Einweckgläser als einmalige Lösung

Die Speisekammer ergänzt das kulinarische Angebot von bensels. Hier verkauft Ben Kindler eigens gekochte Gerichte, von Gemüseeintopf über Bouillabaisse bis Schokokuchen, alles im Einweckglas. Mit badischem Wein, selbstgekochten Pastasoßen und französischem Senf rundet er das Angebot ab. Auch hier wechseln die Gerichte, je nach Jahreszeit oder herrschendem Kochtrend in der Kochschule: Barbecue, Spätsommerliche Küche, Vegetarisch.

Hauptgerichte gibt es für 9 Euro pro Person. Wer im kleinen Restaurant schon auf den Geschmack gekommen ist, kann den laotischen Kaffee ebenfalls in der Speisekammer erstehen. Zwar schlägt er mit 28 Euro pro Kilo ordentlich in die Waagschale, doch bisher ist bensels das einzige deutsche Unternehmen, das den Kaffee direkt von der Plantage weg importiert.



Notizen für den Einkaufszettel

Die Kochkurse sind oft bis zu drei Monate im Voraus ausgebucht, deshalb ist Schnelligkeit gefragt. Die passende Ausstattung wird auch zum Verkauf angeboten: Extra-scharfe Thaimesser, damit auch das Essen zuhause wie im Kochkurs gelingt.

Das wöchentlich wechselnde Freitagsgericht des kleinen Restaurants ist auf der Website von bensels abrufbar, sodass auch niemand umsonst den Weg in den Hinterhof macht. Dank der großzügigen Sitzgruppen unter freiem Himmel kommen die Gäste schnell miteinander ins  Gesprächen. Ob zu zweit oder zu zehnt, auf den weißgestrichenen Garnituren finden alle, umgeben von kleinen Kräutertöpfen, einen Platz.

Wer unverhofft Besuch bekommt oder einfach gerne selbstgekochte, aber nicht selbstgekochte, Tomatensoße isst; wer gerne Schokoladenkuchen isst, ihn aber stets im Ofen vergisst, wird in der Speisekammer sicher fündig. Kurzum ist bensels ein gelungenes Konzept für alle Culinaria-Liebhaber.


Adressen
Die Speisekammer
Zasiusstraße 104
0761.28558807
Hinterhof - Bensels Mini-Restaurant
Fabrikstraße 4
jeden Freitag von 11:30 bis 14 Uhr

Die Kochschule
Wallstraße 12
Anmeldung über info@bensels.de  


   
Foto-Galerie: Julia Nikschick & Marc Röhlig

Tipp: Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 3
Mittwoch, 04.07.12 16:42
 

sounds tasty. will da unbedingt mal hin!

Donnerstag, 05.07.12 08:43
 

habe schon diverse Weckgläser getestet:spitze für die schnelle,gute Küche. But you have to pay the price.

Freitag, 07.12.12 10:10
 

Ich bin dieses Jahr in den Genuss eines Geburtstagscaterings von Ben gekommen. Davon abgesehen, dass das Essen fantastisch war, ist Ben ein sehr angenehmer Zeitgenosse.

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette



» fudder-redaktion

re: Der coolste Tweet auf Twitter
und einer der coolsten Tw...

» fudder-redaktion

Der coolste Tweet auf Twitter
https://twitter.com/tim...

» Wolke

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
ente gut , alles gut... :...

» bak

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
PC Ente, du hast ja auch ...

» bak

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
mit diesen Reaktionen mus...

» fred0815

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
War ja klar, dass gleich ...

» esther87

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
OMFS, du bist so‘n Wahnwi...

» Loki

re: Blaulichtmeldungen (auf fudder)
19 von 20 finden Schwaben...

» PC_Ente

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
Als besonderer Gast kommt...

» Biber

re: Blaulichtmeldungen (auf fudder)
Zitat: "Dass wir in...