In meiner Plattentasche: Thomas Stieler in der Passage46

Bernhard Amelung

Wenn das Licht im Club angeht, spielt Thomas Stieler gerne mal eine emotionale Pop-Hymne der französischen Band Air. Am Samstag legt der gebürtige Saalfelder in der Passage46 auf. Welche Platte er in allen seinen Sets spielt und bei welcher Platte er zum Crowdsurfing ansetzt:



Mit welchem Track beginnst Du am Samstag Dein DJ-Set?

Mit welchem Track ich beginne, mache ich vom Publikum, dem DJ vor mir und meiner Stimmung abhängig. Zur Zeit spiele ich wieder sehr gerne "Switch - Get On Downz" als erste Platte, oder auch den Borrowed Identity Remix für Monosoul's June.



Was ist die perfekte Platte für ein Warm-up?

Meine Lieblings Warm Up Platte ist der DJ Sprinkles Remix für Adultnapper - Low Point on High Ground. Spiele gerne ausgedehnte Warm-ups und die Nummer passt einfach perfekt dazu.



Welche Platte darf der Disc Jockey vor Dir auf keinen Fall spielen?

Auf eine bestimmte Platte mag ich mich da gar nicht beschränken, wenn es sehr technoid vor mir abgeht, dann ist es einfacher komplizierter anzuknüpfen.

Welche Platte hast Du immer dabei, hast sie aber noch nie gespielt?

Noch nie gespielt, passt auf die Nummer nicht ganz, aber dafür dass ich sie immer dabei habe, spiele ich sie wirklich nur in einen von vierzig Gigs. Aber vielleicht landet Harlequin von Rootstrax ja dieses Wochenende in Freiburg auf dem Plattenteller.



Welche Platte spielst Du in allen Deinen DJ-Sets?

Ja, da gibt es auf jedenfall eine Platte, die ich immer dabei habe und wirklich auch fast immer spiele. Laid mit Punch Up, eine absolute Lieblingsplatte von mir.



Welche Platte bringt den Club am Samstag zum Ausrasten?

Ich hoffe dass die O*rs von Aaaron mit What I Got, so eine Platte sein wird. Ansonsten würde ich Dungeon Meat - Lose Yo' Mind oder Mood II Swing - Do It Your Way zücken. Aber da gibt es noch einige andere tolle Nummern.



Bei welchem Track verlässt Du das DJ-Pult und tanzt selbst?

Ich tanze selber immer hinter dem DJ Pult, dies empfinde ich auch als sehr wichtig dass man die Musik fühlt und lebt die man auflegt und da gehört ausgiebig Tanzen einfach dazu.

Welches ist Dein liebster Guilty Pleasure-Song?

Cabin Fever - Snapped.



Welche Platte würdest Du gerne spielen, traust Dich aber nicht?

Kerri Chandler - The Mood, bin sehr großer Kerri Chandler Fan. Ich kann aber nicht genau sagen, warum ich mich nicht traue.



Welche Platte spielst Du, wenn das Licht im Club angeht?

Wenn das Licht im Club angeht und die Tanzfläche noch gut gefüllt ist, ist das ja immer so besonderer Moment. Ich schicke das Publikum gerne mit einem Grinsen nach Hause, da zücke ich immer ein besonderes Album und zwar Moon Safari von Air, ein absolutes Meisterstück und bei "Le Voyage de Penelope" und / oder "La Femme D'Argent" landet dann die Nadel.



Mehr dazu:

Was: Johannes Albert & Thomas Stieler.
Wann: Samstag, 18. Oktober 2014, 24 Uhr.
Wo: Passage46.
[Foto: Thomas Stieler/Promo]