In meiner Plattentasche: Seven Saki im Drifter's Club

Bernhard Amelung

Wie der Offenburger Seven Saki am Samstag sein Set beginnt, kann er nicht sagen. Das entscheidet er stets spontan. Welche Tracks er im Drifter's Club spielen könnte und welche Platte er in allen seinen Sets spielt:


Mit welchem Track beginnst du am Samstag dein DJ-Set?
Mh, da muss ich echt mal überlegen, leider lässt sich dass nicht wirklich so vorhersagen. Was ich aber oft als ersten Track spiele, vor allem wenn ich einen Floor als "Opener" bespiele ist es oft dieser hier: REda daRE - Manimal Death (Original Mix).


   

Was ist die perfekte Platte für ein Warm-up?

 
Also wenn ein DJ diese Nummer vor mir spielen würde, würde ich sagen "super Nummer" weiter so. Djebali – The Nine Stars.

   

Welche Platte darf der Disc Jockey vor dir auf keinen Fall spielen?

 
Ich würde nie jemandem vorschreiben, was er spielen darf oder nicht. Ist ja auch voll und ganz seine Entscheidung aber natürlich gern ein paar Platten, die ich noch nicht kenne und ich fast gezwungen werde nach dem Track zu fragen.    

Welche Platte hast du immer dabei, hast sie aber noch nie gespielt?

 
Da ist mir vor kurzem diese Nummer hier aufgefallen, den Track vergesse ich irgendwie immer... Lopaski - Body Swerve (Original Mix).

   

Welche Platte spielst du in allen deinen DJ-Sets?

 
In wirklich allen Sets ist diese Nummer hier vorhanden: Spirit Catcher - Superimposed (Borrowed Identity Remix).

   

Welche Platte bringt den Club am Samstag zum Ausrasten?

 
Puuuuh, da muss ich gerade mal überlegen - um ehrlich zu sein, kann das jetzt noch nicht sagen, aber was ich sagen kann, dass diese Nummer hier immer sehr gut ankommt: Okain - By Your Side (Original Mix).

   

Bei welchem Track verlässt du das DJ-Pult und tanzt selbst?

 
Chez Damier & The French Connection - Speechless - Djebali Instrumental Dub. Diese Nummer gibt es aber nur auf Platte, deswegen kann ich nicht all zu lange auf dem Dancefloor bleiben.

   

Welches ist dein liebster Guilty Pleasure-Song?

 
Bei dieser Frage muss ich leider passen. Ein Guilty Pleasure-Song habe ich keinen, beziehungsweise mir fällt auf Anhieb keinen ein.    

Welche Platte würdest du gerne spielen, traust dich aber nicht?

 
Hört sich jetzt bestimmt blöd an aber dies ist: "The man with the red face" von Laurent Garnier. Dieser Track ist sowas von besonders und ist mit vollstem Respekt zu behandeln, so dass ich mich nicht immer traue ihn zu spielen.

   

Welche Platte spielst du, wenn das Licht im Club angeht?

 
Über die letzte Platte mache ich mir im Vorfeld immer Gedanken, da ich die Leute mit einem guten und glücklichen Gefühl nach Hause gehen lassen möchte. Da aber nicht ich der letzte Track am Samstag spielen werde, sondern mein guter Freund Klingberg muss er sich mit dieser Frage auseinandersetzten

Mehr dazu:

Was: Party w/ Seven Saki, Jonas Klingberg
Wann: Samstag, 15. Mai 2016, 23 Uhr
Wo: Drifter's Club