In meiner Plattentasche: Coinneach McCabe im Crash

Bernhard Amelung

Dark Pop, Post Punk und Alternative Rock gibt's heute Abend im Crash. An den Plattenspielern steht Coinneach McCabe, Stadtrat für die GAF in Freiburg. fudder hat er vorab verraten, welchen Song er nie auflegen würde, was seine heimlichen Lieblingssongs sind und mit welchem Stück er eine Clubnacht beendet.



Mit welchem Track beginnst Du am Freitag Dein DJ-Set?

Das entscheide ich vor Ort, aber in der Regel lege ich etwas auf, das den Kopf frei und den Alltag vergessen macht. Ein guter Starter ist zum Beispiel Gerechtigkeits Liga -  End of Time.



Was ist die perfekte Platte für ein Warm-up?

Ein Song, der mich immer in eine gute Stimmung versetzt und in Bewegung setzt, ist zum Beispiel "Agent Orange" von Ski Patrol.



Welche Platte darf der Disc Jockey vor Dir auf keinen Fall spielen?

Das gibt's am Freitag nicht, denn vor mir legt kein anderer Disc Jockey auf. Und selbst wenn, wär's egal, was er spielt.

Welche Platte hast Du immer dabei, hast sie aber noch nie gespielt?

Ich weiß eigentlich nicht, warum ich "Reptile" von The Church noch nie gespielt habe, denn die Platte ist so neu nun auch wieder nicht. Ich packe sie oft ein, komme dann aber doch nie dazu, die Nummer aufzulegen.

Welche Platte spielst Du in allen Deinen DJ-Sets?

Ich spiele sie nicht immer, aber sie gehört auf jeden Fall zu den Platten, die ich am meisten auflege: Christian Death - Romeos distress.



Welche Platte bringt den Club am Freitag zum Ausrasten?

Ich denke, dass nicht alle komplett die Kontrolle verlieren werden, wenn ich "I will never leave you" spielen werde. Aber ich bin davon überzeugt, dass dieser Song am Freitag zu den Stücken gehören wird, die am besten beim Publikum ankommen werden. Geschrieben hat ihn die Darkpop-Band Sixth June.



Bei welchem Song verlässt Du das DJ-Pult und tanzt selbst?

Das wird nicht passieren, aber wenn es denn doch passieren sollte, wäre es bei "Sunglasses after Dark" von The Cramps.



Welches ist Dein liebster Guilty Pleasure-Song?

Ich liebe die Alternative Rock-Band The Mission sehr, aber wie das so ist als englischer Muttersprachler: Ich verstehe alles, was sie singen und manchmal wünschte ich, ich würde nichts von alledem verstehen, was sie singen. Wenn man die Texte gesungen hört, geht's ja gerade noch, aber wenn man die Texte im Kopf wiederholt, klingt das alles sehr, sehr cheesy.



Welche Platte würdest Du gerne spielen, traust Dich aber nicht?

Das ist jeweils der Song, den ich als Nächstes auflegen sollte. Eine Nummer, die ich außerdem sehr gerne spielen würde, die ich aber trotzdem nicht auflegen kann, ist "All The Dark (For the last 24 hours" von The Lost Rivers. Ich hab's versucht, aber es ist unmöglich, die Anlage laut genug einzustellen, ohne Gehörschäden bei den Clubgängern zu verursachen.



Welche Platte spielst Du, wenn das Licht im Club angeht?

Ein würdevolles Ende für eine Clubnacht ist "Trio in E Moll" von Franz Schubert.



Mehr dazu:

Was: Crash Classix & Wave-Abend w/ Lobo, Coinneach.
Wann: Freitag, 27. Juni 2014, 22 Uhr.
Wo: Crash.
[Foto: Privat]