In Haslach eröffnet im Mai ein Schwarzwald Concept Store mit Co-Working Space

Vanja Tadic

Beef Jerky und Kunst, Start-Ups und Bier, Mode und Marmelade mit Speck. Passt nicht? Doch, sagen die Gründer eines neuen Ladens in Haslach, kommt nämlich alles aus dem Schwarzwald. Wer alles in das Geschäft kommt und was bei der Eröffnung geht.

"Des isch subba", meint der türkische Besitzer vom Laden nebenan, auf die Frage, was seine neuen Nachbarn denn da vorhaben. Christian Rückert und Florian Schmitt von Black Forest Jerky haben eigentlich nur nach einem Büro gesucht. Doch dann hatten sie im alten Blumenladen "Stirba" in der Uffhauser Straße mehr Platz als erwartet. Darum wollen sie einen Teil der Einrichtung als Schwarzwald Concept Store mit eigenen Beef Jerky Produkten und anderen Dingen aus der Region füllen.


Es soll aber nicht nur ihr Laden werden. Viel mehr sollen viele kleine lokale Läden zusammenarbeiten. Mit dabei sind die Jungs von Decker Bier, Black Forest Bacon Jam, Streetwear von "Blackforest Apparel" und Bilder von Fred Naujoks alias "JustCobe". Von ihm stammt auch der eindrücklich gemalte Bulle an der Wand.

Anlaufstelle für junge Start-Ups

Direkt neben dem Laden soll ein Raum für Coworking mit acht Arbeitsplätzen entstehen. Christian Rückert und Florian Schmitt möchten damit eine Anlaufstelle für junge Start-Ups in Freiburg bieten, die eine Firma gründen wollen, aber kein Büro zur Verfügung haben. Für Entspannung ist mit einer Playstation und einer Minigolfanlage gesorgt. Einen Medienraum gibt es auch. Jeden Donnerstagabend soll außerdem eine After Work-Veranstaltung stattfinden.

Der Laden soll zu einem Ort werden, an dem man sich trifft, Ideen austauscht, miteinander kooperiert und Leute findet, die etwas ähnliches machen wie man selbst, sagen die Gründer. Ein Treffpunkt für Start Ups, Kreativität und Heimatliebe.

Dafür muss man allerdings in die Uffhauser Straße im Freiburger Westen finden. Christian Rückert und Florian Schmitt stört das nicht: Mit Haslach können sich besser identifizieren als mit der Kajo. Auf Laufkundschaft setzen die beiden sowieso nicht. Sie hoffen, dass die Leute von alleine kommen, wenn sich der Laden erst einmal etabliert hat.

Ähm, Uffhauser Straße – wo war das noch gleich?



Am 6. Mai ist Eröffnung, los geht es um zehn Uhr. Im Hinterhof wird der Grillwagen der Metzgerei Rückert aufgestellt, wo es die neue Jerky Bratwurst zu kaufen gibt. Decker Bier fließt umsonst für die Männer und gratis Lillet für die Frauen. Kinder dürfen sich auf Kinderschminken freuen. Zwei DJs sorgen für Musik.

Weitere CoWorking-Spaces in Freiburg:

Halle23, Emmendinger Str. 23, Tagesticket 15 Euro/ Monatsticket 200 Euro
CoWorking in Freiburg, Kaiser-Joseph Straße 254 (Im Martinstor), Tagesticket 15 bis 20 Euro/ Monatsticket 75 bis 95 Euro Grünhof, Belfortstraße 52, Tagesticket 25 Euro/ Monatsticket 59 bis 229 Euro CoWorx, Engelbergerstraße 19, Tagesticket 18 Euro/ Monatsticket 79 bis 275 Euro
  • Was: Neueröffnung Conceptstore und Coworking "BEEFxCOWORKINGxBEERxSTREETWEAR"
  • Wann: 6. Mai 2017, 10 Uhr
  • Wo: Uffhauserstraße 12 in Haslach