In Freiburg findet ein Fairphone-Stammtisch statt

fudder-Redaktion

Das Fairphone ist ein modulares Smartphone, welches unter fairen Bedingungen hergestellt wird. Neue Entwicklungen des Smartphones, Probleme und wie diese zu lösen sind, sollen kommende Woche bei einem Stammtisch besprochen werden.

Schon lange steht die Produktion von Smartphones in der Kritik. Einerseits werden Rohstoffe und Metalle wie Zinn oder Cobalt verbaut, die in Minen abgebaut werden, die von Warlords kontrolliert werden. Der Kaufe eines dieser Smartphones unterstützt damit indirekt deren Kriegstreiberei. Andererseits sind die Arbeitsbedingungen bei asiatischen Herstellerbetrieben wie Foxconn schlecht.


Eine Firma aus den Niederlanden wollte daran etwas ändern: Inzwischen sind zwei Versionen ihres modularen Smartphones auf dem Markt. Es sind die ersten modularen Smartphones überhaupt. Modular bedeutet hierbei, dass sich unterschiedliche Komponenten austauschen lassen. So lässt sich Elektroschrott vermeiden.

Beim Fairphone Stammtisch in Freiburg sollen die neusten Entwicklungen rund rum das Smartphone besprochen werden, außerdem Alltagsprobleme und wie sie zu lösen sind. Eingeladen sind alle Fairphoner und Interessierte an modular und fair produzierten Smartphones.
Was: Fairphone Stammtisch
Wann: Donnerstag, 6. September, 18 Uhr
Wo: Chaos-Computer-Club Freiburg, Adlerstraße 12a

Web:

Alle Infos beim Chaos Computer Club Freiburg

Mehr zum Thema: