Vernissage

In der Fritz' Galerie kannst Du am Samstag Fotografien von Fabrizio Galuppi anschauen

Carla Bihl

Am Samstag findet in der Fritz' Galerie die Vernissage "Antologia" statt. Dort kannst Du Fotografien des italienischen Fotografen Fabrizio Galuppi bestaunen.

Der Fotograf

Von 1996 bis 2008 fotografierte Fabrizio Galuppi in Rom. Dann verschlug es ihn ins schöne Breisgau und damit nach Freiburg. Zu seiner Arbeit zählen sowohl verschiedene Hochzeits- und Eventshootings, als auch Porträts, Fashion sowie Glamour. So fotografierte er schon für die italienische Ausgabe der Vogue. Auch die Aktfotografie ist eines seiner Spezialgebiete. So gewann der Fotografiekünstler den Photo Shoot Award in der Nude 2016 Emotion Category, eine Wettbewerbsreihe, die die weltbesten Fotografen in Kategorien rühmt, die sonst nicht sonderliche Beachtung finden.

Bei seiner Vernissage "Antologia" in der Fritz' Galerie wird er eine Anthologie aus seinen Arbeiten und diversen Projekten aus den Jahren von 2008 bis 2018 präsentieren. Sie ist der Auftakt für die bis Ende September laufende Ausstellung.

Fritz' Galerie

2015 eröffnete der ehemalige Eishockeyprofi Fritz Adler seine Galerie in der Weinlaube des Freiburger Stadtteils Haslach. Seither finden dort wechselnde Ausstellungen sowie Musikabende statt.

  • Was: Vernissage Antologia 2008 bis 2018 Wann: Samstag, 15. September, 18 bis 22 Uhr Wo:Fritz' Galerie Kunstraum und Events / Biergarten Web: Facebook-Seite der Veranstaltung
  • Eintritt: frei

    Die Ausstellung läuft von 15. bis 30. September