In der Fondation Beyeler bei Basel legen diesen Sommer Weltklasse-DJs auf - zum Sonnenuntergang

Bernhard Amelung

Weltklasse-DJs treffen auf Weltklasse-Kunst. Das ist die Partyreihe sun.set auf den Punkt gebracht. Sie findet im Sommer an fünf Abenden im Berower Park der Fondation Beyeler in Riehen statt. Termine und Programm im Überblick:



Elektronische Musik und Kunst sind keine unvereinbaren Parallelwelten. Richie Hawtin hat unter seinem Plastikman-Alias im Guggenheim Museum in New York gespielt. Künstler vom Format eines Ryoji Ikeda haben auf Kunstmessen wie der Art Basel Stammgaststatus.


Wie gut sich Architektur, Kunst, Natur und Musik verbinden lassen, wollen auch die Fondation Beyeler und der Basler Club Nordstern mit ihrer Veranstaltungsreihe sun.set zeigen, die an diesem Samstag beginnt. An fünf Abenden werden DJs und Livemusiker im Berower Park, dessen Bäume das Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude 1998 verhüllt hatten, ein Set zum Sonnenuntergang spielen.

Den Auftakt macht das Duo Kiasmos. Das sind Janus Rasmussen und Multiinstrumentalist Ólafur Arnalds, der 2012 auch den Soundtrack für die skurrile Kinkomödie „Another Happy Day“ produziert hat. Kiasmos, die seit 2012 auf dem Label Erased Tapes veröffentlichen, stehen für minimalen und experimentellen Techno. Drones, Field Recordings und psychedelische Synthesizer-Flächen verweben sie zu Ambient-Skizzen. Wehklagende Pianoakkorde, düstere Effekte, rollende Drums mit dunklem Hall arrangieren sie zu Groove-Walzen.

Kiasmos - Live at Sónar Festival Barcelona (2015)

Quelle: YouTube


Die weiteren Künstler dieses Sommers bedürfen eigentlich keiner Vorstellung mehr. Es sind der Londoner Damian Lazarus, Mastermind des House- und Technolabels Crosstown Rebels und Drahtzieher von weltweit erfolgreichen Eventreihen wie Get Lost und Day One; Produzent und Elektronikmusiker Martin Buttrich, ausführender Produzent für Timo Maas, und Loco Dice. Mit letzterem führt er auch das House-Label Desolat. Schließlich noch Solomun, der sich aus dem Hamburger Clubuntergrund zu einem der Vorzeige-DJs auf Ibiza hochgearbeitet hat. Also alles etablierte Größen des House- und Techno-Jetsets.

Das Intro zu den Sets der Gast-DJs spielen Basler DJs, namentlich Honoree, Pawlikowski, Gianni Callipari und Le Roi. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mehr dazu:

Was: sun.set mit Kiasmos
Wann: Samstag, 21. Mai, 18. Juni, 23. Juli, 13. August, 24. September, 17 bis 21 Uhr.
Wo: Fondation Beyeler, Riehen (CH)
[Collage: Kiasmos/Damian Lazarus/Martin Buttrich/Solomun/Fondation Beyeler - Promo]