In der ehemaligen "Lila-Bar" eröffnet die Kuba-Bar "Bueno Vista"

Stefan Mertlik

"El-Bolero"-Betreiber Abuzer Yurdakul eröffnet an diesem Donnerstagabend im Sedanquartier eine Kuba-Bar. Was hat er geplant?

Die Gäste erwarte eine kubanische Bar, in der jeder Cocktail 4,90 Euro koste, sagt Betreiber Abuzer Yurdakul. Außerdem soll es eine Snack-Auswahl mit unterschiedlichen Tapas und anderen Speisen aus der kleinen Küche geben.


An diesem Donnerstagabend um 19 Uhr wird das "Bueno Vista" eröffnen. Der Grund übrigens, warum die Bar nicht wie grammatikalisch korrekt "Buena Vista" heißt: "Ich war mir unsicher, ob der Name geschützt ist. Beides bedeutet sowieso das Gleiche: schöne Aussicht!", sagt Yurdakul.

Bis September dieses Jahres wurden die Räumlichkeiten noch von Mona Brändle und Tobias Dillschnitter genutzt, die den Betrieb ihrer "Lila-Bar" aus Kostengründen jedoch einstellen mussten. Warum sollte das "Bueno Vista" nun mehr Erfolg haben? Sein Lokal sei auch für rauchende Besucher geöffnet, so Yurdakul.

Abuzer Yurdakul ist in der Gastronomieszene Freiburgs kein unbeschriebenes Blatt. Neben dem mexikanischen Restaurant "El Bolero" in der Kaiser-Joseph-Straße betreibt er außerdem einen Dönerimbiss in der Niemensstraße.
Was: Eröffnung des "Bueno Vista"
Wann: Donnerstag, 17. November 2016, 19 Uhr
Wo: Wilhelmstraße 7, 79098 Freiburg