Improtheater für Einsteiger

Kristina Bieda

Viele haben Lust, auf der Bühne zu stehen, ohne ellenlange Texte auswendig zu lernen. Sie steigen um, auf die launige Alternative des Improvisations-Theaters. Am Wochenende gibt es dafür einen Workshop und es startet ein neuer Abendkurs "Improtheater für Einsteiger".



Improvisationstheater ist einfacher als man denkt. Es gibt keine vorgegebenen Texte, die man auswendig lernen muss. Stattdessen werden von einem Moderator oder dem Publikum Befehle gegeben, die die Schauspieler auf der Bühne umsetzen sollen.


Auf spielerische Art werden euch in den Kursen auch schauspielerische Fähigkeiten vermittelt. Ihr lernt, euch in bestimmte Situationen hineinzuversetzen; und was es heißt, zu bestimmten Gefühlen Assoziationen zu entwickeln. Spaß, Kreativität und Spontaneität sollen dabei im Vordergrund stehen.

Die Leitung des Workshops und des Abendkurses hat Christian Sauter. Er ist Improtrainer, Schauspieler, Theaterpädagoge und auch der künstlerische Leiter von Lux-Theater des Moments.



Workshop

„Improtheater zum Kennenlernen“
Wann:
Samstag, 19. Januar, 14-18 Uhr
Wo: Bewegungszentrum Alegria da Vida in Kirchzarten
Kosten: 45€
Info und Anmeldung

Abendkurs

„Improtheater für Einsteiger“
Wann:
ab Dienstag, 22. Januar, 20-22 Uhr
Wo: Freiburg-Herdern
Kosten: ersten 6 Termine für 80€ / ermäßigt 60€
Info und Anmeldung

Mehr dazu: