Immer noch St. Patrick's Pferdle

Sabrina Kreutz

Das Holbeinpferd langweilt derzeit etwas. Fast möchte man rufen: Leute, wo bleibt ihr? Zieht unserem Lieblingsross neue, coole Outfits an. Gerade ist es - scheinbar von schottisch-geizigen Iren - eher sparsam gekleidet worden: Der Po steckt in einer neon-orangefarbenen Warnweste, und der mit Klebeband umwickelte Bauch trägt die Aufschrift "St. Patrick's Day" ... Unser Pferdle sieht leicht mitgenommen aus.



Da der St. Patrick's Day, der am 17. März stattfindet, der irische Nationalfeiertag ist, scheint das Werk von ein paar Iren oder Irlandfans zu sein. Jedenfalls hat die irische Diaspora Freiburgs diesen Tag schon vor einigen Jahren auch bei uns populär gemacht. Mal sehen, wie lange das Holbeinpferd noch irisch bleibt.