Immer noch auf der Flucht: Heinrich Schm., 22

fudder-Redaktion

Am Donnerstag nahm ihn die Polizei fest, als er mit zwei Komplizen eine Villa in Günterstal ausrauben wollte; am Freitag floh er in Handschellen aus dem Amtsgericht: der 22-jährige Heinrich Schm. Am Montag ist er immer noch auf der Flucht - und immer noch läuft die Fahndung nach ihm auf Hochtouren.

[Fahnungsfoto nach Festnahme des Manns entfernt.]     Was am Donnerstag und Freitag passierte:

Heinrich Schm. spricht Deutsch und hat Bezugspunkte nach Freiburg. Die Polizei nimmt an, dass er sich immer noch in Freiburg oder im Umland aufhält. Der Gesuchte könnte zwischenzeitlich eine blaue Jogginghose und eine helle Jacke tragen.

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. Es wird angeraten, bei Antreffen über die kostenlose Notrufnummer 110 die Polizei zu verständigen.

[Foto: Polizei Freiburg]