Im Stühlinger sind Betrüger unterwegs

Markus Hofmann

Wie die Freiburger Stadtverwaltung soeben bekannt gibt, sind Personen im Stadtteil Stühlinger unterwegs, um dortigen Mietern der Stadtbau Mieterschutz- sowie weitere Versicherungen mit dem Verweis auf den Grundsatzbeschluss des Gemeinderates zum Verkauf der Stadtbau und ihrer Wohnungen aufzudrängen. In einem Fall unterschrieb eine ganze Familie und weitere fünf bis sechs Parteien im Haus verschiedenste Versicherungen. Es wird dabei behauptet, dass die Wohnungen schon in einigen Monaten verkauft seien und dann eine solche Versicherung der einzige Schutz sei. Das Bürgermeisteramt verurteilt ein solch betrügerisches Vorgehen und warnt alle Mieterinnen und Mieter vor dem Abschluss von Versicherungen, die mit dieser Begründung angeboten werden.