Im Norden was Neues

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, dass das Nordkap gar nicht der nördlichste Punkt Europas ist? Als der Brite Richard Chancellor im Jahre 1553 das erste Mal um die nördlichsten Klippen Norwegens segelte, war er der Meinung, das Nordkap gehöre zum europäischen Festland. Allerdings befindet es sich auf der Insel Mageroja.

Zusätzlich ist auch nicht das Nordkap der nördlichste Punkt dieser Insel, sondern das Fleckchen Knivskkjellodden; außerdem gibt es noch mehrere nördlichere Inseln, die zum europäischen Kontinent gehören. Der nördlichste Punkt Europas ist das Fleckchen Kinnarodden auf der östlich gelegenen Halbinsel Nordkinn. Aber nur das Nordkap ist touristisch so erschlossen, dass dort Busladungen voll reisender Europäer zum Knipsen abgesetzt werden können [danke Mathis].