Anzeige

Im Cinemaxx Freiburg wird die Fanta 4 Doku "Wer4sind" gezeigt

fudder

Die Fantastischen Vier sind seit gut 30 Jahren eine feste Größe in der deutschen Musiklandschaft. Die Dokumentation "Wer4sind – Die Fantastischen Vier" lässt die lange Geschichte der Band Revue passieren. Am 15., 19. und 23. September zeigt das Freiburger CinemaxX die Jubiläumsdoku.

"Die da?!", "Sie ist weg!", "Troy!" – auf jeder Party läuft früher oder später irgendwann ein Song von Fanta 4. Und immer finden sich dann auf der Tanzfläche Begeisterte, die textsicher jede Zeile mitsingen oder –rappen können. Smudo, Thomas D, Michi Beck und And.Ypsilon haben deutsche Musikgeschichte geschrieben und bekommen dafür jetzt ihren eigenen Kinofilm.




Regisseur Thomas Schwendemann lässt sich vier Künstler selbst zu Wort kommen und ihre eigene Geschichte Revue passieren. Freunde und Weggefährten wie Rapper Samy Deluxe dürfen auch vor die Kamera. Dazwischen gibt es jede Menge Aufnahmen aus den letzten Jahrzehnten mit exklusiven Einblicken hinter die Kulissen.

CinemaxX zeigt die Dokumentation in ausgewählten Kinos in ganz Deutschland. In Freiburg läuft "Wer4sind" am 15., 19. und 23. September. Die Tickets gibt es ab sofort an den Ticketkassen des CinemaxX Freiburg und unter cinemaxx.de/film/wer-4-sind.