Singer/Songwriter

Im Amara-Döner finden jetzt regelmäßig Stubenkonzerte statt

Gina Kutkat

Döner trifft auf Musik: Am heutigen Montag wird’s im Amara-Döner an der KaJo musikalisch. Um 17 Uhr spielt Crack Cole, um 19 Uhr Fennis Frei & Rumo. Die Stubenkonzerte sollen regelmäßig stattfinden.

Während hinter der Theke die veganen Döner und Bulgursalate verkauft werden, spielen Musiker im Inneren des Ladens ein kleines Akustikkonzert. So stellt sich Ladenmanagerin Gioia Seiberlich ihre Stubenkonzerte vor. Das erste findet am heutigen Montag ab 17 Uhr statt. "Wir wollten eine unkomplizierte Plattform für lokale Musikerinnen und Musiker schaffen", sagt sie.


Den Auftakt macht der Country- und Bluesmusiker Crack Cole aus Freiburg. Im Anschluss spielt Fennis Frei zusammen mit Rumo eine Mischung aus Rap,Reggae und Singer-Songwriter-Songs. Die Stubenkonzerte sollen regelmäßig Montagabends stattfinden – der Amara-Döner hat bis 23 Uhr geöffnet. Musikalisch gibt es keine Grenzen. Jeder, der mitmachen möchte, kann sich im Laden bei Gioia Seiberlich melden. "Wir sind ein spezieller Dönerladen und schreiben Vielfalt groß", sagt sie.
  • Was: Amara Stubenkonzert mit Crack Cole (17 Uhr) und Fennis Frei & Rumo (19 Uhr)
  • Wann: Montag, 11. Februar, 17 Uhr und 19 Uhr
  • Wo: Amara, An der Mehlwaage 2
  • Eintritt: frei

Mehr zum Thema: