Ilario Alicante legt am Pfingstsonntag im Hans Bunte Club auf

Bernhard Amelung

Wenn einer weiß, wie man die kalte Zeit vergessen lässt und den Sommer musikalisch einläuten kann, ist es Ilario Alicante. Er legt am Pfingstsonntag beim Electronic Sensation Summer Festival im Hans Bunte Club auf.,



1988 in der toskanischen Hafenstadt Livorno geboren, gehört der heutige Wahlberliner Ilario Alicante inzwischen fest zu Sven Väths Platten- und Partylabel Cocoon. Eine Sommersaison auf der Baleareninsel Ibiza ohne ihn ist undenkbar. Als Discjockey und Produzent greift er die Ansätze der Reduktion perfekt auf. Trockenes Drumming, entrückte Pads und ein knackiger Bass übernehmen in seinen Stücken und Sets leitmotivische Funktion.


Zusammen mit ihm kommen am Sonntag unter anderem nach Freiburg: Roberto Capuano, der mit Veröffentlichungen auf Drumcode auf sich aufmerksam macht; Oliver Schories, der spätestens seit Veröffentlichung seines Debütalbums „Herzensangelegenheit“ im Jahr 2012 der Charming Boy der Tech-House-Szene ist; die Bunten Bummler aus Mannheim sowie Diatek und Sebastian Groth, die mit ihrem Vorschlaghammer-Sound für schnelle Herzfrequenzen sorgen werden.

Ilario Alicante - Slam Radio Mix (2016)

Quelle: Soundcloud


Mehr dazu:

Was: Electronic Sensation Summer Festival w/ Ilario Alicante, Oliver Schories, u.a.
Wann: Sonntag, 15. Mai 2016, 23 Uhr
Wo: Hans Bunte
[Foto: Ilario Alicante / Promo]