Marktplatzkonzerte

Iggy Pop tritt im Juli beim Stimmen-Festival in Lörrach auf

Peter Disch

Der Begriff "Legende" wird mittlerweile inflationär gebraucht. Aber Iggy Pop ist tatsächlich eine – und tritt in diesem Sommer beim Lörracher Stimmen-Festival auf.

Der Urvater des Punk, Erfinder des Stagedivings, das zäheste Leder unter den Rauschmittelfreunden des Rock (mal abgesehen von Keith Richards) und neuerdings Cover-Star des ICE -Magazin der Deutschen Bahn tritt am Sonntag, 14. Juli, auf dem Marktplatz auf. Der Vorverkauf für das Konzert beginnt am 15. Februar.






Erhoffen kann sich das Publikum ein Programm, das einmal quer durch die Karriere des 71-Jährigen führt – also Klassiker aus seiner Zeit mit den Stooges, dazu die Perlen seiner Soloalben, vor allem denen der 70er-Jahre und den ein oder anderen später eingespielten Track, dazu Titel aus seinem bisher letzten Album "Post Pop Depression", unterstützt von der vielleicht besten Begleitband, die er in seiner langen Karriere hatte.

Nach Jan Delay & Disko No. 1 (10. Juli), Beirut (12. Juli) und Revolverheld (13. Juli) steht damit das Programm von vier der fünf Marktplatz-Konzerte fest.
Was: Iggy Pop beim Stimmen-Festival 2019
Wann: Sonntag, 14. Juli 2019, 20 Uhr
Wo: Marktplatz, 79539 Lörrach
Vorverkauf: Ab Freitag, 15. Februar 2019, bei den BZ-Geschäftsstellen und online unter bz-ticket.de/karten

Mehr zum Thema: