Icon Grabber: Favicons von Internetseiten speichern

Marc Schätzle

Favicons sind kleine Bildsymbole oder Logos, die in der Browserzeile links neben der URL oder den Browsertabs zu finden sind. Sie werden dazu benutzt um eine Website bildlich wiedererkennbar zu kennzeichnen. Icon Grabber ist ein Tool, mit dem man diese Grafiken in gebräuchliche Formate umwandeln und herunterladen kann.

Favicons sind vielmals im .ico-Format gespeichert, für welches man spezielle Tools zur Konvertierung benötigt. Mittlerweile können sie aber ganz einfach im -Bereich eines Templates eingefügt werden, und mit anderen Dateiformaten wie .png, .jpg oder gar animiert als .gif-Datei gespeichert werden.


Wer kein Photoshop oder ein anderes Grafikprogramm zur Hand hat kann mit Icon Grabber ganz simpel die Favicons beliebiger Seiten lokal als eben genannte Dateien speichern.



Hierfür einfach die URL der Seite eingeben, das Ausgangsformat, in welchem man die Datei gerne haben möchte auswählen und auf "Grab it" klicken. Danach mit der rechten Maustaste aus die Grafik klicken (hier unser Fisch) und "Datei/Ziel/Grafik speichern unter" wählen - je nachdem welchen Browser ihr benutzt.

Hinweis: Die Favicons sind urheberrechtlich geschützt und gehören den jeweiligen Betreibern der Internetseite.

Mehr dazu:

Icon Grabber